SHARPNESS - Agentur für neue Medien

TYPO3 · WordPress · Magento · ShopWare

Der neue E-Mail Spamfilter

Das Sharpness E-Mail Spam Filter sortiert unnötige Mails aus, bevor Sie Ihrem Postfach zugestellt werden. 

Unser neuer Enterprise-Level Spamfilter erlaubt es Ihnen, eigene Black-(unerwünscht) und Whitelists (erwünscht) zu pflegen. Anders als bei den meisten vorgeschalteten Spamfiltern werden die E-Mails nicht einfach gelöscht, sondern bis zu 7 Tage zwischengespeichert. Sie erhalten täglich einen Bericht mit einer Liste der blockierten E-Mails und können selbst entscheiden ob Ihnen diese noch zugestellt werden soll. Die Verwaltung Ihrer Mails wird hierdurch denkbar einfach. 

Der abgebildete Spamreport verdeutlicht, wie es funktioniert – einfach und praktisch.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema - fragen Sie uns

So funktioniert der neue E-Mail Spamfilter

Spamreport - Möglichkeit zur Überprüfung von aussortierten Mails
(In der nachfolgenden Beschreibung ist die E-Mail Adresse supportsharpness.de oder
awsharpness.de angegeben. In Ihrem Spamreport erscheint Ihre persönliche E-Mail Adresse.)

Sie erhalten täglich folgende E-Mail:

Klicken Sie auf die Betreffzeile oder Webinterface.

In Ihrem Browser öffnet sich ein neues Fenster:

Sie sehen Spam-Mails von „Heute“ oder im Archiv von den letzten 7 Tagen.

Klicken Sie den entsprechenden Tag an, es werden alle E-Mails aufgeführt.

Wählen Sie eine E-Mail aus, indem Sie das Kästchen anhaken. Benutzen Sie nun eine der folgenden Funktionen/Buttons:

Whitelist:
Diese Mail soll auf die Whitelist gesetzt werden, sie wird dann immer zugestellt.

Blacklist:
Diese Mail soll auf die Blacklist gesetzt werden, sie wird dann nicht zugestellt.

Zustellen:
Diese Mail wirdIhrem Postfach zugestellt.

Löschen:
Diese Mail wird gelöscht.

Alle auswählen:
Alle Mails werden markiert.

Keine auswählen:
Von allen ausgewählten Mails werden die Markierungen gelöscht.
Um die Mail zu öffnen, klicken Sie auf die Betreffzeile der einzelnen Mail.
Unter Whitelist und Blacklist ordnen Sie Ihnen bekannte E-Mailadressen zu.

Geben Sie eine Mailadresse an und klicken Sie auf Hinzufügen. Die hinzugefügte Adresse erscheint in dem grauen Kästchen. Durch markieren der Adresse und klicken des Buttons Entfernen löschen Sie die Adresse wieder.

Webmailer

Unseren Webmailer erreichen Sie hier:

webmail.sharpness.de

 

Fragen ?

Bei Fragen und Problemen nutzen Sie bitte folgende Email-Adresse:

support(at)sharpness.de